Lithium
Produkte
Warum Lithium?
Unternehmen
Deutschland USA UK France APAC

Das Social-Marketing-Paradoxon

Report Herunterladen

Trotz der ein Jahrzehnt langen Versuche, die Versprechen von Social Marketing zu umzusetzen, dass Marken eine bessere Bindung mit ihren Kunden aufbauen können, kämpfen Marken noch immer mit der Verwirklichung dieses Versprechens.

Unternehmen haben seit langem gehofft, dass Social Media eine neue Methode zum Aufbau von Beziehungen zu Kunden bieten würden. Heute konzentrieren sich Marken, die dieses Versprechen verfolgen, nahezu ausschließlich auf die großen sozialen Netzwerke wie Facebook und Twitter und priorisieren vor allem die Kundenbindung.


Warum können Marken das Versprechen von Social Marketing nicht verwirklichen?


In erster Linie, weil Technologiepartner nicht die Funktionalitäten liefern, die erforderlich sind, um über das Angebot der großen sozialen Netzwerke hinaus zu reichen, und eine reichhaltige, dynamische und interaktive Beziehung mit den Kunden zu ermöglichen.


Lesen Sie das Whitepaper „Das Social Marketing-Paradoxon“, um die drei wichtigsten Attribute zu erfahren, die Tools für Social-Media-Beziehungen benötigen, um echte Beziehungen mit den Kunden zu fördern:

  • Umfassend und leistungsstark für Marketing und Kundenservice
  • Proaktive, datenorientierte Ratschläge, welcher Inhalt veröffentlicht werden soll und wann er veröffentlicht werden soll
  • Messung und Optimierung von Programmen für Social Media

Laden Sie den Bericht Herunter

Die weltweit führenden Marken wählen Lithium
Skype Barclaycard Time Warner Cable Sephora Symantec Best Buy